Logo Loading

BERGBAU

INSTANDHALTUNG VON ZYLINDERN UND WINDEN

Die Baureihe HTH von Magni, bestehend aus sieben Modellen, ist die ideale Lösung, wenn unter und über Tage hohe Arbeitsleistungen gefragt sind. In einem Traglastbereich von 10 Tonnen bis 45 Tonnen erweisen sich diese Alleskönner als zuverlässige und sichere Partner in den rauesten Einsatzsituationen. Die geländegängigen Modelle ermöglichen zeitsparendes und sicheres Arbeiten, was die Arbeitsproduktivität erheblich steigert. Das belegt beispielsweise das Anbaugerät für den Wechsel und die Instandhaltung von Zylindern und Winden: die sichere, leistungsstarke und benutzerfreundliche Ausrüstung sorgt für eine erhebliche Verringerung des Arbeitsaufwands im Tagebau.

REIFENSERVICE/-WECHSEL

Von besonderer Bedeutung für Bergbauanwendungen sind Spezialanbaugeräte wie die Greifer für den Reifenwechsel. Dank diesem Anbaugerät wird die Vielseitigkeit der Maschine deutlich gesteigert. Für noch mehr Benutzerfreundlichkeit sorgt die automatische Anbaugeräteerkennung R.F.ID, die optimale Arbeitsleistungen durch Anzeige der Lastdiagramme ermöglicht. In diesem Hochrisikobereich legt Magni den Schwerpunkt auf Sicherheit. Ebenfalls wichtig: die Kabine bietet dem Fahrer eine ausgezeichnete Rundumsicht und jede Menge Komfort. So sind die serienmäßige Heizung und Klimatisierung ein erhebliches Plus bei der Arbeit. Auch die serienmäßige 100-prozentige Luftfilterung erweist sich insbesondere unter Tage als äußerst nützlich.

RADNABENWECHSEL

Wenn beim Muldenkipper neben dem Reifenwechsel auch noch der Radnabenwechsel ansteht, dann ist das hierfür vorgesehene Anbaugerät genau das richtige Werkzeug. Da die automatische Anbaugeräteerkennung R.F.ID die entsprechenden Lastdiagramme aktiviert, ermöglicht das Spezialanbaugerät optimale Arbeitsleistungen.

FÖRDERBANDTRANSPORT

Die leistungsstärksten Modelle der Baureihe HTH werden auch für den Förderbandtransport innerhalb der Abbaustätte verwendet. Magni hat ein spezielles Anbaugerät entwickelt, um auch diese raue und schwierige Arbeitsaufgabe souverän meistern zu können. Selbstverständlich bei gleichbleibend hoher Sicherheit und Manövrierfähigkeit der Maschine.

LOGISTIK UND SCHWERTRANSPORT

In den Abbaustätten kommen die Maschinen von Magni auch für den Transport von schwerem und sperrigem Ladegut zum Einsatz. Für diese Arbeitsaufgaben können entweder einfache Gabelzinken oder spezifischere Anbaugeräte verwendet werden. Alle Maschinen sind dank des Allradantriebs perfekt für unebenes Gelände geeignet und bieten ein Höchstmaß an Stabilität.

HEBEN VON PERSONEN

Dank unserer austauschbaren Anbaugeräte sind für das Modell HTH 10.10 Arbeitskörbe zum Heben von Personen verwendbar. Sie ermöglichen in den Abbaustätten die Ausführung von kleineren Höhenarbeiten, für die keine schweren oder sperrigen Gegenstände transportiert werden müssen.

Geben Sie Ihr Stichwort ein

X